In unserer Redaktion wird laut gedacht und gerne geschrieben. Filmpuls bietet Tipps und Tricks für Filmemacher, Einsichten und Ansichten aus der Bewegtbildküche für Videoproducer. Informationen zu Filmindustrie und Entertainment, Filmkritiken und Bestenlisten. Aus Liebe zum Film. Aus Begeisterung zu dem, was ideenstarke und hervorragend umgesetzte Filme alles sind und sein können.

497 Fachartikel, Filmbesprechungen und Interviews

Was die Mitglieder der Redaktion nicht nur glauben, sondern aufgrund unserer Zugriffszahlen auch wissen und mit Fakten belegen können: Inhalte, die für unsere Zielgruppe relevant sind, besitzen auch im schnelllebigen Online-Geschäft einen bleibenden Wert. Darum haben wir bis heute exakt 497 Artikel für unsere Leser:innen publiziert. Für die Redaktion ist es Ehrensache, dass alle Online-Beiträge des Filmpuls Magazins regelmäßig gepflegt, aktualisiert und – sofern erforderlich – überarbeitet oder ergänzt werden.

Die Redaktion Filmpuls stellt sich vor

Liste in alphabetischer Reihenfolge nach Nachnamen, ohne Gast-Autoren:

Carrie Duvan

Carrie Duvan ist eine Frau mit vielen Talenten. Sie hat vor ihrer Mitarbeit in der Redaktion Filmpuls mehrere Jahre lang in verschiedenen Funktionen am Aufbau einer bekannten Social-Media-Plattform mitgewirkt. Heute arbeitet sie als Chief Web Officer für ein internationales Agenturnetzwerk in NYC. Carrie ist glücklich verheiratet und Mutter. Nebenberuflich engagiert sie sich für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Rolle der Frau. Und nicht ohne Grund sind 48 % der Filmpuls-Leserschaft bereits heute keine Männer. Carrie schreibt regelmäßig auch für Print- und Online-Magazine im In- und Ausland über soziale Medien und digitales Storytelling.

Daniel D. Meister

Daniel D. Meister Daniel D. Meister ist Musikkomponist und Sounddesigner für Auftragskompositionen, Film und Fernsehen. Er schreibt als Autor für Filmpuls über Sounddesign und Musik. Daniel wuchs zwischen zwei Welten auf: der großen Liebe seiner Eltern zur Country-Musik und seiner eigenen Faszination für den Elektropop der frühen 1980er-Jahre. Diese Dichotomie hat Daniel dazu gebracht, eine einzigartige musikalische Stimme zu entwickeln, die als Singer-Songwriter Geschichten aus dem Leben erzählt. Sein Lieblingssoundtrack ist der von Out of Africa, und er träumt davon, eines Tages ein halbes Jahr in Kenia zu verbringen und die Klänge der dortigen Tierwelt zu komponieren.

Carlo P. Olsson

Carlo P. Olsson ist Redaktionsleiter von Filmpuls. Carlo begann seine Karriere beim Film als freiberuflicher Aufnahmeleiter in der DACH-Region für Agenturen, Unternehmen und Produktionsfirmen, die sich mit der Produktion von Bewegtbildinhalten beschäftigen. Als Line Producer ist er heute regelmäßig an der Produktion von Filmen, Videos und TV-Serien beteiligt. Vor seiner Filmkarriere arbeitete Carlo als Projektmanager für interaktive Multimedia-Events in ganz Europa – zuletzt in leitender Funktion für einen bekannten Konzertveranstalter. In seiner Freizeit spielt er Eishockey.

Pavel Sokolov

Pavel Sokolov ist Filmstudent mit den Schwerpunkten Montage und Filmschnitt. Er liebt die Movies von François Truffaut und Terrence Malick, sowie die Bücher und Serien von David Benioff. Dr. Pepper ist sein Lieblingsgetränk, und er mag auch sein Thermaltake View 71 TG, den Sound von Seeed und alles, was mit der Farbe Rot zu tun hat. Pavel beschreibt sich selbst als einen Schmetterling in einer Blumenwiese – für die Redaktion immer auf der Suche nach neuen Dingen und Themen, die es zu entdecken gilt.

Gabriela Weingartner

Mag. Volker Reimann ist Trendscout für Virtual Reality, Games und interaktive Bewegtbilder. Volker arbeitet seit über 25 Jahren in der Medienbranche und ist überzeugt, dass realistische Projektionen direkt ins menschliche Gehirn durch gezielte Nervenstimulation bald möglich sein werden. Volker gilt in der Redaktion als „digitale Optimist mit der Fähigkeit, kritische Fragen zu stellen.“ In seiner Freizeit geht Volker gerne joggen. Leider konnte er den Berlin-Marathon aufgrund einer Trainingsverletzung nicht absolvieren, aber er trainiert derzeit für den New York-Marathon.

Gabriela Weingartner

Gabriela Weingartner ist Autorin und Coach. Sie verliebte sich in die Schriftstellerei, nachdem sie das Originaldrehbuch von „Das Schweigen der Lämmer“ mit Korrekturanmerkungen des Studios gelesen hatte. Gabriela liebt es, anderen dabei zu helfen, ihre Träume zu verwirklichen, und sie genießt es, junge Talente auf dem Weg zum erfolgreichen Film-Autor zu begleiten. Wörter und Sätze sind für Gabriela wie die Noten, mit denen ein Komponist ein Musikstück schreibt, das vom Musiker oder Sänger interpretiert wird. „Weglassen“, so ihre Erfahrung, „ist beim Storytelling die weit schwierigere Aufgabe, als etwas hinzuzufügen“.

Zachery Zelluloid

Zachery Zelluloid war in der Unterhaltungsindustrie tätig. Der passionierte Golfspieler und Hobbywinzer ist bekennender Türenknaller. Für Filmpuls greift er mit dem Pseudonym Zachery Z. in der Rubrik «Insider» in die Tasten. Dies, weil er weder seine vertraglichen Schweigepflichten über Vorgänge in der Filmindustrie verletzen, noch das wirtschaftliche Fortkommen der Berufsgattung Anwalt fördern möchte. Sein richtiger Name ist der Redaktion bekannt. ZZ schreibt für die Redaktion regelmäßig Filmkritiken über neue Filme und Klassiker des Kinos.

Redaktionsbüro

Aprilia Parrino, Happiness Manager

Aprilia Parrino ist Happiness Manager im Backoffice der Redaktion Filmpuls. Sie organisiert, koordiniert und kommuniziert, beantwortet seriöse und kuriose Anfragen aus aller Welt und lenkt den mit Schreibfreude gepaarten Ideenreichtum der Redaktionsmitglieder in geordnete, planbare Bahnen. Und wichtiger noch: als Spezialistin für Suchmaschinenoptimierung stellt Aprilia gemeinsam mit unserer Agentur täglich sicher, dass die Artikel unserer Fachexperten und Gastautoren im Internet prominent ranken. Hindernisse überwindet Aprilia nicht nur beruflich mit Eleganz im digitalen Raum, sondern privat in ihrer Freizeit auch mit Leidenschaft im Sattel ihres Pferdes Ransom.

Stand: Sommer 2022

Newsletter | Einrechnung von Gastartikeln

Alle Artikel lassen sich auch per E-Mail als Filmpuls Newsletter oder direkt im Browser als Push-Nachrichten abonnieren. Bitte beachte in diesem Fall auch das Impressum, und unsere Datenschutzerklärung. Gerne kannst du die Redaktion oder unser Backoffice bei Fragen oder für Ideen mit deinen Anliegen per E-Mail kontaktieren. Für die Einreichung von Gastartikeln nutze bitte ohne Ausnahme einzig das dazu vorgesehene Formular.