Kultige Klassiker: Zwölf Filme, die es geschafft haben, ganze Generationen zu beinflussen

kultfilme liste beste filmklassiker
Jane Fonda in »Barbarella« (1968) | Animation: Sokolov; © Foto: Paramount Pictures

In der Welt der Filmgeschichte haben manche Filme die seltene Gabe, nicht nur das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Sie prägen auch ganze Generationen. Kultfilme beflügeln unsere Fantasie, berühren unsere Herzen und bringen uns dazu, über unsere menschliche Existenz nachzudenken.

Mit dieser Liste wollen wir deine Aufmerksamkeit auf zwölf – teilweise nicht mehr so bekannte – kultige Filme lenken, die in den Köpfen ganzer Generationen einen unauslöschlichen Abdruck hinterlassen haben.

Unsere Auswahl an Kultfilmen, die man gesehen haben muss, spannt einen beeindruckenden Bogen durch die Filmgeschichte. Von Chaplins „Moderne Zeiten“, einem scharfen Kommentar zur Industriegesellschaft, und Kubricks visionärem Weltraumepos „2001: A Space Odyssee“ bis zu „Barbarella“, ein kultiger Film, der uns in eine – aus Sicht der 60er-Jahre – sexuell aufgeladene, surreale Zukunft entführt, in der Jane Fonda als heldenhafte Astronautin das Universum rettet.

%
MODERNE ZEITEN | Trailer / Deutsch | Charlie Chaplin | ARTHAUS

Moderne Zeiten

Der Charlie Chaplin-Filmklassiker

Deutscher Titel
Originaltitel/-sprache
Modern Times / Englisch
Regie
Charlie Chaplin
Filmdauer
1 Std. 27 Min.
Darsteller:in
Charlie Chaplin, Paulette Goddard, Henry Bergman, Tiny Sandford, Chester Conklin, Hank Mann
Bewertung
★★★★★☆
82 % von 3'570 Menschen lieben diesen Film
Genre
Komödie, Drama, Liebesfilm
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 2 Mio. USD (Produktion: 2 Mio. USD)

„Moderne Zeiten“ ist ein zeitloser Kultfilm von Charlie Chaplin. Er zeigt die Kämpfe des Tramps in einer modernen industriellen Gesellschaft. Der Film spielt zu einer Zeit im letzten Jahrhundert, in der die rasante Entwicklung von Maschinen und Technologien das Leben vieler Menschen auf den Kopf stellt.

 

Der Tramp (Chaplin) muss sich als Arbeiter in einer Fabrik an das Tempo einer Produktionslinie anpassen – und endet in einer Nervenheilanstalt. Trotz aller Widrigkeiten behält der Tramp seinen unverwechselbaren Humor und Optimismus bei. „Moderne Zeiten“ ist eine brillante Mischung aus Komödie und Gesellschaftskritik.

Ansehen
Amazon Arthaus ChannelAmazon Arthaus Channel Arthaus+ Apple TV channelArthaus+ Apple TV channel
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich


%
2001: A SPACE ODYSSEY - Trailer

2001: Odyssee im Weltraum

Science Fiction, die Maßstäbe setzt

Deutscher Titel
Originaltitel/-sprache
2001: A Space Odyssey / Englisch
Regie
Stanley Kubrick
Filmdauer
2 Std. 40 Min.
Darsteller:in
Keir Dullea, Gary Lockwood, William Sylvester, Douglas Rain, Daniel Richter, Leonard Rossiter
Bewertung
★★★★★☆
80 % von 11'122 Menschen lieben diesen Film
Genre
Science Fiction, Mystery, Abenteuer
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 72 Mio. USD (Produktion: 12 Mio. USD)

„2001 – Odyssee im Weltraum“ ist ein prägender Film, der uns auf eine interstellare Reise führt. Der Film erzählt die Geschichte der menschlichen Evolution und der Herausforderungen, die sich stellen, wenn künstliche Intelligenz auf menschliches Streben trifft. Dieser Kultfilm von Stanley Kubrick ist ein Meisterwerk, das schon vor fünfzig Jahren die Macht der Künstlichen Intelligenz hinterfragt und darum bis heute nichts von seiner Brisanz verloren hat.

Ansehen
DVD oder Blu-Ray
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

Beide Kultfilme „Moderne Zeiten“ von Charlie Chaplin und „2001: Odyssee im Weltraum“ von Stanley Kubrick, muss man nicht nur als Filmfan gesehen haben. Beide Spielfilme hinterfragen Maschinen und Technologie, und verdeutlichen die daraus erwachsenden, möglichen Gefahren. Beide Kinofilme wirkten sich in ihrer Zeit stark auf die Wahrnehmung von Technologie und Maschinen aus.

 

Wie zukunftsweisend diese zwei Filmemacher waren, zeigt sich auch darin, dass diese Themen Jahrzehnte später „Blade Runner“ und „Matrix“ erneut aufgegriffen worden sind. Auch sie sind Filmklassiker geworden. Auch sie stellen die universelle Frage nach der Ethik der Schöpfung künstlichen Lebens und thematisieren die Kontrolle durch Maschinen in einer virtuellen Welt.


%
M - Eine Stadt sucht einen Mörder - Trailer (deutsch/german)

M - Eine Stadt sucht einen Mörder

Das Meisterwerk von Fritz Lang

Deutscher Titel
Regie
Fritz Lang
Filmdauer
1 Std. 57 Min.
Darsteller:in
Peter Lorre, Ellen Widmann, Inge Landgut, Otto Wernicke, Theodor Loos, Gustaf Gründgens
Bewertung
★★★★★☆
80 % von 2'076 Menschen lieben diesen Film
Genre
Drama, Thriller, Krimi

„M: Eine Stadt sucht einen Mörder“ ist ein prägender Film über die Jagd nach einem Kinder-Mörder: In Berlin werden Kinder auf grausame Weise ermordet. Die Polizei ist in Alarmbereitschaft. Aber die Ermittlungen stagnieren. Jeder misstraut jedem. Unter der steigenden Polizeipräsenz in der Stadt leiden auch die Verbrecher der Stadt.

 

Die Verbrecherbanden beschließen, den Mörder selbst zu fassen. Sie überwachen Berlin mit Bettlern und Spionen. Doch auch die Polizei macht Fortschritte. Dieser Kultfilm von Fritz Lang stellt die Frage nach den Grenzen zwischen Gut und Böse im historischen Kontext der wilden Zwanzigerjahre.

Ansehen
Amazon Prime VideoAmazon Prime Video MagentaTVMagentaTV ClassixClassix alleskino Amazon Channelalleskino Amazon Channel ARD PlusARD Plus ARD Plus Apple TV channelARD Plus Apple TV channel
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich


%
CASINO Clips + Trailer (1995) Martin Scorsese

Casino

Die besten Kultfilme

Deutscher Titel
Casino (1995)
Regie
Martin Scorsese
Filmdauer
2 Std. 59 Min.
Darsteller:in
Robert De Niro, Sharon Stone, Joe Pesci, James Woods, Don Rickles, Alan King
Bewertung
★★★★★☆
80 % von 5'605 Menschen lieben diesen Film
Genre
Krimi, Drama, Historie
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 116 Mio. USD (Produktion: 50 Mio. USD)

„Casino“ von Kultregisseur Martin Scorsese erzählt das Leben des Buchmachers Sam ‚Ace‘ Rothstein. Dieser wird von der Mafia beauftragt, das Tangiers Casino in Las Vegas zu leiten. Sein Kindheitsfreund Nicky Santoro, der als sein inoffizieller Beschützer fungiert, begleitet ihn. Doch Nickys rücksichtsloses Verhalten und der Vertrauensmissbrauch seiner selbstzerstörerischen Frau, Ginger (Sharon Stone), werden für Ace Rothstein zu einer existenziellen Bedrohung.

Ansehen
MagentaTVMagentaTV ARD PlusARD Plus ARD Plus Apple TV channelARD Plus Apple TV channel
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

Scorseses kultiger Mafia-Film „Casino“ stammt einer Zeit, als das Internet seinen Siegeszug eben erst begann. Der Film zeigt das traditionelle Glücksspiel in einem Licht der Kriminalität, Korruption und Unsicherheit. Seriöse Online-Casinos und Sportwetten-Portale profitieren bis heute von diesem Effekt. Websites wie sportwettench.com haben ihren Erfolg auf diese neuen Erwartungen aufgebaut, indem sie ein sicheres, verantwortungsvolles Spielumfeld bieten, das den negativen, wenn auch grandiosen, Bildern durch Spielfilme wie „Casino“ entgegenwirkt.


%
King Kong (1933) Official 1938 Re-Release Trailer - King Kong Movie

King Kong und die weiße Frau

Der Klassiker im Original

Deutscher Titel
Originaltitel/-sprache
King Kong / Englisch
Regie
Ernest B. Schoedsack, Merian C. Cooper
Filmdauer
1 Std. 40 Min.
Darsteller:in
Robert Armstrong, Fay Wray, Bruce Cabot, Frank Reicher, Victor Wong, James Flavin
Bewertung
★★★★★☆
75 % von 1'410 Menschen lieben diesen Film
Genre
Abenteuer, Fantasy, Horror
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 10 Mio. USD (Produktion: 1 Mio. USD)

Ein kühner Filmemacher entdeckt für seinen neuen Film die perfekte Kulisse: eine mysteriöse tropische Insel namens Skull Island. Als seine Filmcrew auf der Insel mit den Dreharbeiten beginnt, erweist sich diese als Heimat prähistorischen Lebens. Als Kong, ein gigantischer Gorilla, die Hauptdarstellerin des Films entführt, beginnt ein riskantes Rettungsabenteuer in der Dschungelwildnis.

 

In den ikonischen Szenen am Ende dieses prägenden Films versetzt „King“ Kong in New York in Angst und Schrecken. Generationen von Kinozuschauern ließen sich von diesem Schwarzweiß-Film und der unerwarteten Lieben zwischen dem Monsteraffen und der blondzarten Fay Wray ebenso faszinieren, wie vom Aufeinanderprallen von Zivilisation und wilder Natur.

Ansehen
DVD oder Blu-Ray
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich


%
DAS FÜNFTE ELEMENT Trailer German Deutsch (2017)

Das fünfte Element

Französischer Kultfilm

Deutscher Titel
Originaltitel/-sprache
The Fifth Element / Englisch
Regie
Luc Besson
Filmdauer
2 Std. 6 Min.
Darsteller:in
Bruce Willis, Milla Jovovich, Gary Oldman, Ian Holm, Chris Tucker, Luke Perry
Bewertung
★★★★★☆
75 % von 10'423 Menschen lieben diesen Film
Genre
Abenteuer, Fantasy, Action, Thriller, Science Fiction
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 264 Mio. USD (Produktion: 90 Mio. USD)

Der kultige Film „Das fünfte Element“ ist die Story von Korben Dallas, einem Taxifahrer. Dieser gerät in einer vom Untergang bedrohten Welt ungewollt in den Mittelpunkt einer Suche nach der einzigen Hoffnung der Menschheit: das fünfte Element, das nur alle fünftausend Jahre zur Erde kommt.

 

Bruce Willis glänzt als Darstellerin in diesem Film von Luc Besson wie selten zuvor. Special Effects, digitale Effekte, der Sound von Eric Serra und nicht zuletzt auch das Kostümdesign von Jean-Paul Gautier haben diesen Filmklassiker einen ewigen Platz in der Liste der besten Kultfilme und in der Popkultur gesichert,

Ansehen
NetflixNetflix MagentaTVMagentaTV Filmlegenden Amazon ChannelFilmlegenden Amazon Channel Netflix basic with AdsNetflix basic with Ads
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

„King Kong und die weiße Frau“ und „Das fünfte Element“ sind zwei Kultfilme, die jeweils zu ihren Zeiten die Kinobesucher mit exotischen Welten fasziniert haben. Beide haben dazu beigetragen, dass die von ihnen gezeigten Visionen fremder Welten in ihrer Generation verankert wurden.

 

In „King Kong und die weiße Frau“ von 1933 zelebrierte eine exotische Welt mit ihren prähistorischen Kreaturen und dem gigantischen Gorilla Kong. Die Wildheit und das Unbekannte dieser Insel stellen einen starken Kontrast zur zivilisierten Welt der Hauptcharaktere dar, insbesondere zur Großstadt New York, in die der gefangene King Kong gebracht wird. In „Das fünfte Element“ von 1997 ist die exotische Welt nicht mehr der Dschungel. Sondern ein farbenfrohes und futuristisches New York im 23. Jahrhundert.


%
Ed Wood ≣ 1994 ≣ Trailer ≣ German | Deutsch

Ed Wood

Kultige Filme – die Bestenliste

Deutscher Titel
Ed Wood (1994)
Regie
Tim Burton
Filmdauer
2 Std. 7 Min.
Darsteller:in
Johnny Depp, Martin Landau, Sarah Jessica Parker, Patricia Arquette, Jeffrey Jones, Bill Murray
Bewertung
★★★★☆☆
74 % von 2'223 Menschen lieben diesen Film
Genre
Komödie, Drama, Historie
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 6 Mio. USD (Produktion: 18 Mio. USD)

„Ed Wood“ ist ein feinfühliger, kultiger Film über den als schlechtesten Hollywood-Regisseur aller Zeiten, der Jahre nach seinem Tod genau darum eine Kultfigur wurde. Tim Burton erzählt in diesem Spielfilm die unglaubliche, aber wahre Geschichte des ehrgeizigen, aber erfolglosen Filmregisseurs Edward D. Wood Jr. (Johnny Depp).

Ansehen
Disney PlusDisney Plus
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich


%
Mon Oncle (1958) - trailer

Mein Onkel

Die Kultfigur Monsieur Hulot in Paris

Deutscher Titel
Mein Onkel (1958)
Originaltitel/-sprache
Mon oncle / Französisch
Regie
Jacques Tati
Filmdauer
1 Std. 57 Min.
Darsteller:in
Jacques Tati, Jean-Pierre Zola, Adrienne Servantie, Lucien Frégis, Betty Schneider, Jean-François Martial
Bewertung
★★★★☆☆
73 % von 518 Menschen lieben diesen Film
Genre
Komödie

Im Zentrum von „Mein Onkel“ steht der sympathische, aber weltfremde Monsieur Hulot (Jacques Tati). In der futuristischen Welt seiner Schwester und deren Familie besucht der an Chaplins Tramp erinnernde Monsieur Hulot seine Verwandschaft in Paris. Und sieht sich dabei in unvergleichbar humorvollen Szenen bizarren, automatisierte Lebensmodellen gegenübergestellt.

 

Jacques Tati präsentiert seine Hauptfigur Monsieur Hulot im Spiegel einer Gesellschaft des grellen Materialismus. Die erzwungenen Versuche seines Umfelds, Hulot in ihre Welt zu integrieren, spiegeln auf geniale Art die Komik im Alltäglichen des Lebens und Strebens einer ganzen Generation nach Sinn und Glück. „Mein Onkel“ ist ein Kultfilm, den man gesehen haben muss.

Ansehen
Amazon Arthaus ChannelAmazon Arthaus Channel Arthaus+ Apple TV channelArthaus+ Apple TV channel
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

„Hangover“  und „Easy Rider“ (nachfolgend) stellen beide die Freiheit als rebellische Suche nach individueller Unabhängigkeit und Authentizität dar. Sie erweitern, obwohl die Film viele Jahrzehnte auseinanderliegen, das traditionelle Konzept der Freiheit hin zu einer gegenkulturellen und persönlichen Interpretation. Beide Filme teilen damit einen Geist der Rebellion – ob es sich nun um eine wilde Nacht in einem Casino oder um eine unkonventionelle Reise durch Amerika handelt.


%
HANGOVER offizieller Trailer deutsch

Hangover

Kult-Komödie in Höchstform

Deutscher Titel
Hangover (2009)
Originaltitel/-sprache
The Hangover / Englisch
Regie
Todd Phillips
Filmdauer
1 Std. 40 Min.
Darsteller:in
Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Justin Bartha, Heather Graham, Sasha Barrese
Bewertung
★★★★☆☆
73 % von 16'405 Menschen lieben diesen Film
Genre
Komödie
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 469 Mio. USD (Produktion: 35 Mio. USD)

Doug, Phil und Stu feiern zusammen mit Allan in Las Vegas eine krachende Junggesellenparty. Am Morgen danach, dem Tag, an dem die Hochzeit stattfinden soll, finden sie sich mit einem Filmriss in einer verwüsteten Luxus-Suite wieder. Im Badezimmer ist ein Tiger, im Kleiderschrank ein Baby, und Phil fehlt ein Schneidezahn. Aber schlimmer noch: Doug, der Bräutigam, ist spurlos verschwunden.

 

Dieser kultige Film hat aus dem Nichts heraus das Genre der Screwball-Komödie auf unnachahmliche Weise wieder aufleben lassen und für eine ganze Generation neu definiert … – und sich mit einer ganzen Reihe nicht weniger erfolgreichen, temporeichen Fortsetzungen in die Filmgeschichte eingeschrieben.

Ansehen
DVD oder Blu-Ray
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

„Hangover“  und „Easy Rider“ (nachfolgend) stellen beide die Freiheit als rebellische Suche nach individueller Unabhängigkeit und Authentizität in den Mittelpunkt ihrer Handlung. Sie erweitern – obwohl die Filme viele Jahrzehnte auseinanderliegen – das traditionelle gesellschaftliche Konzept der Freiheit hin zu einer gegenkulturellen oder persönlichen Interpretation. Beide Filme prägen damit einen Geist der Rebellion. Ob es sich nun um eine wilde Nacht in einem Casino oder um eine unkonventionelle Reise durch Amerika handelt.


%
Easy Rider (1969) ORIGINAL TRAILER [HD 1080p]

Easy Rider

Born to be Wild

Deutscher Titel
Easy Rider (1969)
Regie
Dennis Hopper
Filmdauer
1 Std. 31 Min.
Darsteller:in
Peter Fonda, Dennis Hopper, Jack Nicholson, Antonio Mendoza, Phil Spector, Mac Mashourian
Bewertung
★★★★☆☆
70 % von 1'892 Menschen lieben diesen Film
Genre
Abenteuer, Drama

„Easy Rider“ ist die Geschichte von Wyatt und Billy, zwei wilde Biker, die eine Motorradreise von Los Angeles nach New Orleans machen. Ihre Harley Davidsons haben sie mit dem Gewinn ihres letzten Drogendeals gekauft. Auf ihrer Fahrt durch das offene Land und die Wüste begegnen die zwei Hippies Intoleranz, Vorurteilen und Feindseligkeiten, aber auch Solidarität und Freundschaft.

 

„Easy Rider“ ist eine zeitlose Ode an Freiheit und Unabhängigkeit, und doch auch eine Auseinandersetzung mit den Grenzen der Toleranz und dem Wert von Freundschaft. Bekannter als der Film, der nur noch selten in den Kinos gespielt wird, ist der Soundtrack dieses Kultfilms geblieben. Der titelgebende Song „Born to be wild“ von Steppenwolf ist genauso wie der Film ein unvergesslicher Klassiker geworden.

Ansehen
MagentaTVMagentaTV
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

Können Flops an der Kinokasse trotzdem Kultfilme werden? Ja, können sie, wie Barbarella beweist:


%
Godzilla (1954) Trailer #1 | Movieclips Classic Trailers

Godzilla - König der Monster

Die japanische Antwort auf King Kong

Deutscher Titel
Originaltitel/-sprache
Godzilla, King of the Monsters! / Englisch
Regie
Terry O. Morse, 本多猪四郎
Filmdauer
1 Std. 20 Min.
Darsteller:in
Raymond Burr, Akira Takarada, Momoko Kôchi, Akihiko Hirata, Takashi Shimura, Frank Iwanaga
Bewertung
★★★★☆☆
65 % von 233 Menschen lieben diesen Film
Genre
Science Fiction, Horror

Ein 122 Meter großes, dinosaurierähnliches Ungeheuer namens Godzilla wird durch Atomwaffentests vor der japanischen Küste aufgeschreckt. Darüber verärgert, beginnt das Monster, Tokyo anzugreifen.

 

Dieser Kultfilm aus dem Jahr 1956, der eine ganze von Atomtests traumatisierte Generation Japaner geprägt hat, erklärt die Existenz von Godzilla als Resultat von Atomtests. Die einzige Chance für die Bevölkerung von Tokyo: Der angesehene Wissenschaftler Dr. Serizawa hat eine neue Superwaffe entwickelt, die das Monster – aber auch alles Leben rundherum – zerstören kann.

Ansehen
DVD oder Blu-Ray
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

Können Flops an der Kinokasse trotzdem Kultfilme werden? Ja, sie können, wie der Filmklassiker Barbarella beweist:


%
Barbarella (1968) Trailer #1 | Movieclips Classic Trailers

Barbarella

Oder warum Engel keine Liebe machen

Deutscher Titel
Barbarella (1968)
Regie
Roger Vadim
Filmdauer
1 Std. 38 Min.
Darsteller:in
Jane Fonda, John Phillip Law, Anita Pallenberg, Marcel Marceau, Claude Dauphin, Milo O’Shea
Bewertung
★★★★☆☆
59 % von 693 Menschen lieben diesen Film
Genre
Science Fiction, Abenteuer, Komödie, Fantasy
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 3 Mio. USD (Produktion: 9 Mio. USD)

„Barbarella“ ist Kult, Film, Popkultur und definitiv ein Machwerk, das jeder Filmfan einmal gesehen haben muss. Wer Jane Fonda mag, und das waren fast alle Männer ihrer Generation, hat möglicherweise auch mehr als nur einmal ein Kinoticket für diesen Kultfilm gekauft. Nicht nur, weil dieser Film mit einem Strip im Weltall beginnt.

 

Auf dem Planeten Lythion begegnet Barbarella in der Stadt Sogo ungewöhnlichen Wesen und Geräten, darunter die Exzess-Maschine, eine Art Orgel, die ein Opfer durch Vergnügen in den Tod treiben kann. Barbarella muss gegen eine lesbische Königin kämpfen, die ihre Fantasien in ihrer Traumkammer Realität werden lässt, und Frauen, welche die Essenz des Mannes durch eine riesige Wasserpfeife … – na ja, seht euch diesen Film an! Nicht zuletzt, weil sich Regisseure jüngerer Klassiker, darunter „Aliens“ oder „Austin Powers“, offen dazu bekannt haben, von diesem unvergleichbaren Kultfilm geprägt worden zu sein,

 

Eingegangen in die Filmhistorie ist übrigens auch ein Zitat aus dem Film aus einer Szene, in der Barbarella einen außerirdischen Engel verführen will. Der Geflügelte weist sie mit den legendär gewordenen Worten zurück: „Ein Engel macht keine Liebe. Er ist Liebe.“

Ansehen
DVD oder Blu-Ray
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

Roger Vadim würde heute nicht nur in den sozialen Medien für diesen Kultfilm, der durch die gleichnamige Comic-Reihe inspiriert wurde, mehr als bloß sein Fett abbekommen. Wie immer das Urteil über diesen Kinostreifen aus heutiger Sicht ausfallen mag: „Barbarella“ ist Kultfilm, der Generationen von männlichen und weiblichen Kinogängern begeistern konnte.

 

Schon immer konnte, wer will, diesen Film denn auch als feministische Parodie lesen. Zumal seine Hauptdarstellerin und damalige Lebensgefährtin des Filmemachers, Jane Fonda, immer schon – als Privatperson und politische Aktivistin ohnehin – eine Frau war, die bereits vor sechzig Jahren genau wusste und klarmachte, wer und was sie war: Alles andere als eine rosarote Barbie.


Fehler gefunden? Jetzt melden

Redaktion Filmpuls 200 Artikel
Unter der Bezeichnung »Redaktion Filmpuls« erscheinen Beiträge, die von mehreren Redaktionsmitgliedern gemeinsam erstellt oder bearbeitet wurden.

Teile jetzt deine Erfahrungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Links zu Werbezwecken werden ausgefiltert.


*