+++ Das Cannes Lions-Festival findet neu vom 26. bis 30. Oktober 2020 statt +++

Cannes-Lions-Festival-verschoben
Cannes Lions Festival: neu vom 26. – 30. Oktober 2020: | © Foto: Cannes Lions

Wie der Veranstalter heute bekanntgab, findet das jährliche Festival der Kreativität nicht wie ursprünglich geplant im Juni statt. Das renommierte Cannes Lions Festival realisiert nun seine Notfallpläne für die zuvor veröffentlichten Daten im Oktober 2020.

Cannes, 18. März 2020

Die Cannes Lions werden nun vom 26. bis 30. Oktober 2020 prämiert: Eingereichte Arbeiten werden weiterhin von globalen Jurys beurteilt und ausgezeichnet. Das Lions-Festival in Cannes prüft aktuell eine Verlängerung der Eingabefrist und des Auswahldatums und arbeitet derzeit an der Fertigstellung der Pläne, wobei neue Informationen in Kürze erfolgen sollen.

Cannes Lions werden auf Oktober verschoben

Die Entscheidung, das Cannes Lions-Festival zu verschieben, kommt nach vielen Beratungen mit den Partnern und Kunden des berühmten Festivals sowie nach Rücksprache mit Beamten des Gesundheitswesens in Frankreich, dem Bürgermeisteramt von Cannes und den französischen Behörden.

Das Cannes Lions Festival anerkennt die schwierigen Umstände, mit denen das Land Frankreich und Cannes aktuell durch Corona / Covid-19 konfrontiert ist. Die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlergehen ihrer Kunden, Mitarbeiter, Sponsoren und Partner haben dabei, wie das Festival in seiner Pressemitteilung schreibt, weiterhin oberste Priorität.

Obwohl das Lionsfestival von Cannes über solide Pläne zur Eindämmung der Folgen verfügt, wird es die Situation weiterhin sorgfältig beobachten und weiterhin eng mit seinen Kunden zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass es im Jahr 2020 die weltweit beste Kreativität erkennen kann.

Philip Thomas, Vorsitzender des Festivals, kommentiert die aktuelle Situation in der Pressemeldung von heute wie folgt: „Die globale Situation ist dynamisch und verändert sich schnell, wir hielten es für entscheidend, so schnell wie möglich im Juni für Sichtbarkeit zu sorgen. Wir werden bei der Entwicklung unserer Pläne weiterhin eng mit unseren Kunden zusammenarbeiten“.

Simon Cook, Geschäftsführer des Lion Festivals von Cannes, fügt hinzu: „Unsere Gemeinschaft steht vor beispiellosen Herausforderungen, und die Zusammenarbeit war noch nie so wichtig wie heute. Wir konzentrieren uns jetzt auf die Planung des Festivals – und auf unser schlagendes Herz, die Lions – um sicherzustellen, dass wir in der Lage sein werden, die außerordentliche Arbeit, welche die Kreativwirtschaft für Unternehmen, Organisationen und die Gesellschaft leistet, gebührend anzuerkennen.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*