+++ Keine Cannes Lions im 2020: Festival neu nicht mehr in diesem Jahr +++

Cannes-Lions-auf-2020-verschoben
Werbefilm-Festival in Cannes für 2020 definitiv abgesagt | © Foto: Cannes Lions

Das Festival Cannes Lions hat heute kommuniziert, dass das jährliche, weltberühmte Event der Werbebranche nicht wie ursprünglich geplant diesen Oktober stattfindet. Die nächste Ausgabe ist nun für den 21. bis 25. Juni 2021 geplant.

Cannes, 3. April 2020

Da die Auswirkungen von COVID-19 weiterhin weltweit auf die Verbraucher und Kunden in der Marketing-, Kreativ- und Medienbranche spürbar sind, hat sich gemäss Pressemeldung das Festival Cannes Lions entschieden, Auszeichnungen und Festival um ein ganzes Jahr zu verschieben. Dies, weil sich nach Aussage des Veranstalters die Prioritäten der Festivalteilnehmer diese Tage immer stärker auf die Notwendigkeit verlagern, Unternehmen und Wirtschaft möglichst intakt zu halten und Menschen und Gesellschaft zu schützen.

Die Absage des Festivals widerruft eine frühere Pressemeldung, die Cannes Lions im Oktober 2020 statt im Juni durchzuführen.

Kein Cannes Lions Festival im Jahr 2020

Die für das Festival überaus schwierige Entscheidung ist das Ergebnis eingehender Beratungen. Sie spiegelt gemäss Pressemeldung die beispiellosen gesellschaftlichen, gesundheitlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen , denen sich die Welt derzeit gegenübersieht. Mit der Absage verbinden die Cannes Lions den Wunsch, jegliche Unsicherheit über den Ablauf der Preisverleihung und der Veranstaltung für Partner und Teilnehmer des Festivals zu beseitigen.

Philip Thomas, Vorsitzender der Cannes Lions, lässt sich in der Pressemeldung dazu wie folgt zitieren:

„Die Cannes Lions haben sich in ihrem Kern immer um Kreativität und die Lions bemüht. Wir sind uns bewusst, dass die kreative Gemeinschaft andere Herausforderungen zu bewältigen hat und einfach nicht in der Lage ist, die Arbeit vorzustellen, die den Maßstab setzen wird. Die Marketing- und Kreativwirtschaft ist, wie so viele andere, derzeit in Aufruhr, und es ist klar, dass wir unseren kleinen Beitrag leisten können, indem wir alle Spekulationen über das Festival in diesem Jahr ausräumen. Wir haben versucht, unsere Entscheidungen so früh wie möglich zu treffen, um der Branche völlige Klarheit über die Situation zu verschaffen, und deshalb kündigen wir diesen Schritt heute an“.

Simon Cook, Managing Director der Cannes Lions, wird mit folgendem Statement in der Meldung zur Absage der Cannes Lions 2020 aufgeführt:

„Wir alle blicken auf eine positivere Zeit voraus – im Moment werden die Cannes Lions die globale kreative Gemeinschaft weiterhin zusammenbringen und dort, wo wir sie finden können, Inspiration bieten. Unser jüngster Aufruf zu inspirierenden, kreativen Geschichten aus der ganzen Welt hat bereits Hunderte von Berichten über die Vereinigung unserer Gemeinde und den Fortschritt in dieser Krise gesammelt. Wir glauben fest daran, dass die Lions dieser Gemeinde weiterhin wertvolle Anerkennung bieten, und wir freuen uns darauf, die Arbeit im Jahr 2021 zu feiern und zu ehren, wenn sich die Welt hoffentlich stabiler fühlen wird und unsere Gemeinde ihrer Arbeit den ihr gebührenden Schwerpunkt geben kann.“

Quelle: Cannes Lions

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*