media:net@HOME Fireside Chat auf der Streaming-Plattform Twitch

net@HOME-Fireside-Chat
net@HOME-Fireside-Chat | © freepic

Neue Zeiten benötigen neue Formate: In der Reihe media:net@HOME sendet das media:net berlinbrandenburg zweiwöchentlich einen Fireside Chat mit spannenden Persönlichkeiten aus der Games-, Film-, Werbe- und Digitalwirtschaft.

Berlin, 27. April 2020

Das production:net lädt Sie herzlich am 28. April um 14:30 Uhr (Dauer: 1 Stunde) zu seinem zweiten Live Interview ein. Erfahren Sie in diesem Live-Format News aus erster Hand zu brandaktuellen Themen und stellen Sie Ihre Fragen direkt an den Gast. Zu sehen ist der media:net@HOME Fireside Chat auf der Streaming-Plattform Twitch:

„Growth Hack – Innovative Produkte für alle Verwertungsstufen in der Filmbranche“

Seneit Debese (Greta & Starks Apps) spricht im Fireside Chat vom Dienstag, 28. April 2020 um 14:30 Uhr über neu entwickelten Produkte wie Hörfilm und mehrsprachige Synchro- und Untertitelfassungen, die nationalen Produzenten, Verleihern und Kinobetrieben sowie TV-Sendern und Streamingdiensten lokal und global ein deutliches Wachstum generieren.

Dabei werden Themen wie neue Verwertungsstufen, Datenerhebungen und Insights für Filmproduzenten, Verleiher und Kinobetriebe vorgestellt.

  • Wie können weltweit 200 Millionen Expats, international Studierende und Touristen für ein Filmerlebnis in ihrer Sprache gewonnen werden?
  • Wie können Rechteinhaber die Greta-Plattform nutzen, um für ihre Sprachfassung Gebiet, Dauer und Beginn der Verfügbarkeit zu wählen, damit die zusätzlichen Dateien sofort in der App erworben werden können?
  • Wie funktioniert die Greta App im Kino, beim Fernsehen oder Streamen?
  • Wie hoch ist die Rendite der Rechteinhaber bei bereitgestellten Ton-, Untertitelfassungen und Hörfilmen?
  • Deutliches Wachstum national und global, was heißt das konkret in Zahlen?
  • Datum: 28.04.2020
  • Zeit: 
  • Ort: via Twitch
  • Kosten: Gratis
  • Hier können Sie live dabei sein.

Greta & Starks Apps

Greta & Starks Apps ist ein Film-Tech-Unternehmen, das eine innovative Pay-per-View-Lösung für Sprachfassungen entwickelt hat – mit dem Ziel, das Amazon Prime für Extra-Fassungen zu werden.

Quelle: Pressemitteilung

Redaktion Filmpuls
Über Redaktion Filmpuls 169 Artikel
Unter der Bezeichnung «Redaktion Filmpuls» erscheinen Beiträge, die von mehreren Redaktionsmitgliedern gemeinsam erstellt oder bearbeitet werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*