Filme mit den besten Casinoszenen aller Zeiten

beste filmszenen casinofilme glücksspiel szenen.
Wen die Götter lieben, dem winkt das Glück … – vielleicht | © Foto: Pavel Sokolov

Casinos sind magisch und glamourös. Sie sind Orte, wo Menschen in einer Nacht Millionäre werden oder alles verlieren können. Im Kino sind sie perfekte Kulissen. Sie bieten den Hintergrund für Charaktere und ihre persönlichen Geschichten, Träume und Schicksale.

Casinos fesseln mit Reichtum, Glanz, Risiko und Konfliktpotenzial. Sie sind ideale Schauplätze für intensive, charaktergetriebene Erzählungen. Viele Filmemacher nutzen das.

Dramaturgisch garantiert diese Art Filme visuell ansprechende Szenen, komplexe Charakterinteraktionen und hohe Einsätze. Sie bilden einen schillernden Kontrast zwischen Luxus und Verzweiflung, Reichtum und Armut, Glück und Pech. Farbenfrohe Lichter, das Klirren von Spielautomaten und emotionale Höhen und Tiefen erzeugen eine kinetische Energie, die das Publikum fesselt. Eine Vielzahl von Charakteren, von Glücksspielern und Betrügern hin zu Mitarbeitern und Sicherheitspersonal, hat hier eine Bühne – jeder mit seiner eigenen Geschichte und Motivation. Das Casino wird zur Metapher für das Leben selbst, voller Risiken, Chancen und unerwarteten Wendungen.

Die besten Casino-Filmszenen zeigen wir dir hier:

%
CASINO Clips + Trailer (1995) Martin Scorsese

Casino

Deutscher Titel
Casino (1995)
Regie
Martin Scorsese
Filmdauer
2 Std. 59 Min.
Darsteller:in
Robert De Niro, Sharon Stone, Joe Pesci, James Woods, Don Rickles, Alan King
Bewertung
★★★★★☆
80 % von 5'577 Menschen lieben diesen Film
Genre
Krimi, Drama, Historie
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 116 Mio. USD (Produktion: 50 Mio. USD)

Wie in vielen anderen Filmen spielt auch hier ein großer Teil der Handlung in den Hallen des vermeintlichen Glücks. Die für uns beste Casinoszene nicht nur dieses Films, sondern aller Filme rund um Glücksspiel überhaupt ist jene, in der Robert De Niro den Wachleuten befiehlt, einen aufmüpfigen Cowboy aus dem Casino zu werfen. Jener will seine Füße nicht vom Pokertisch nehmen und denkt nur an sein eigenes Vergnügen. Das führt dazu, dass er am eigenen Leib zu spüren bekommt, wie brutal die schillernde Welt der Casinos doch auch sein kann, wenn man sich nicht benimmt.

 

Wie auch etliche andere Szenen des Films, machen der Schnitt, das Drehbuch und die Schauspieler die Szene zu etwas ganz Besonderem. Wir sind überzeugt: In keiner Minute der fast drei Stunden des Films kommt Langweile auf. Für alle, die ihn also bisher nicht gesehen haben, gilt also auch hier – Unbedingt nachholen!

Ansehen
MagentaTVMagentaTV ARD PlusARD Plus ARD Plus Apple TV channelARD Plus Apple TV channel
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

„Casino“ von Martin Scorsese gilt als einer der besten Streifen der Filmgeschichte. Scorsese bespielt auch hier wieder eines seiner Lieblingsthemen – das Dasein als Gangster – und kombiniert das Ganze mit einem unserer Lieblingsschauplätze: Vegas und damit auch der Welt der Casinos. Vor „The Irishman“ arbeitete Scorsese übrigens das letzte Mal für Casino mit Robert de Niro zusammen – obwohl sie sich eigenen Aussagen nach immer gut verstanden und gerne zusammenarbeiteten.

 

Robert De Niro sowie Joe Pesci als die beiden Hauptdarsteller Sam „Ace“ Rothstein und Nicky Santoro treten im Film als skrupellose und blutdürstige Gangster und Betreiber eines Casinos in Vegas auf. Als später die ehemals prostituierte und drogenabhängige Ginger, gespielt von Sharon Stone, auftaucht und Ace sich in diese verliebt, beginnen die Dinge ins Wanken zu geraten. Eine Dreieckskonstellation ist geboren, die letztlich eine verheerende Lage mit sich bringt.


%
Rain Man Official Trailer #1 - Tom Cruise, Dustin Hoffman Movie (1988) HD

Rain Man

Deutscher Titel
Rain Man (1988)
Regie
Barry Levinson
Filmdauer
2 Std. 13 Min.
Darsteller:in
Dustin Hoffman, Tom Cruise, Valeria Golino, Gerald R. Molen, Jack Murdock, Michael D. Roberts
Bewertung
★★★★★☆
77 % von 6'113 Menschen lieben diesen Film
Genre
Drama
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 355 Mio. USD (Produktion: 25 Mio. USD)

Als Charlie im Laufe des Films nacheinander erst einmal seinen Bruder und schließlich auch dessen außergewöhnliche kognitive Fähigkeiten, die dem Autismus geschuldet sind, kennenlernt, kommt ihm die entscheidende Idee. Er will mit Charlie nach Las Vegas, um dort mit dessen Hilfe Karten zu zählen und beim Blackjack viel Geld zu gewinnen.

 

Die Szene ist lustig, berührend und spannend zugleich und reiht sich an viele weitere Szenen im Film, die man gesehen haben muss. Insgesamt zählt „Rain Man“ zu den vielleicht besten Filmen aller Zeiten. Die Beziehung der Brüder zueinander und wie sich diese im Film entwickelt, geht einfach ans Herz und bleibt einem noch lange im Kopf.

Ansehen
Paramount PlusParamount Plus MagentaTVMagentaTV Paramount Plus Apple TV Channel Paramount Plus Apple TV Channel
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

Auch in „Rain Man“, in dem Michael Douglas Raymond Babbitt, einen autistischen Bruder, spielt, kommt es zu einer legendären Casinoszene. Ursache dafür ist, dass Charlie Babbitt, der jüngere der Brüder, Schulden zu begleichen hat.


%
Casino Royale Official Trailer (2006) James Bond Movie HD

James Bond 007 - Casino Royale

Die besten Casinoszenen

Deutscher Titel
Originaltitel/-sprache
Casino Royale / Englisch
Regie
Martin Campbell
Filmdauer
2 Std. 24 Min.
Darsteller:in
Daniel Craig, Eva Green, Mads Mikkelsen, Judi Dench, Jeffrey Wright, Giancarlo Giannini
Bewertung
★★★★★☆
75 % von 10'348 Menschen lieben diesen Film
Genre
Abenteuer, Action, Thriller
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 599 Mio. USD (Produktion: 150 Mio. USD)

Die grobe Handlung ist schnell erzählt: Der Military Intelligence Service setzt Bond auf „LeChiffre“, gespielt von Mads Mikkelsen, an. Mikkelsen spielt einen besessenen und genialen Pokerspieler, der in Montenegro im „Casino Royale“ Geld für terroristische Aktivitäten gewinnen muss. Gelingt ihm dies nicht, geht es ihm selbst an den Kragen. Bonds muss nun LeChiffre beim Spiel besiegen, um ihn unter Druck setzen zu können.

 

Sowohl Protagonist als auch Antagonist stehen beim Pokern also unter massivem Druck. Denn es geht eben nicht nur um Geld, sondern um Menschenleben und eine große Gefahr. Bonds Taktik ist es, maximalen Druck auf seinen Gegenspieler auszuüben. Dieser wird beim Texas Hold’em nur größer, weil im Laufe der Partie der Pot wächst und wächst. Am Ende geht es um Millionen und erst, wenn die Hand entschieden ist, können Gewinner und Zuschauer gleichermaßen wieder durchatmen. An Spannung und Intensität mangelt es der Szene in keiner Sekunde.

Ansehen
DVD oder Blu-Ray
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

Im Jahr 2006 feierte Daniel Craig als neuer James Bond sein Leinwanddebüt. Nach Sean Connery, George Lazenby, Roger Moore, Timothy Dalton und Pierce Brosnan war Craig damit in „Casino Royale“ der sechste offizielle Bond-Darsteller. Und sein Auftritt gelang ihm besser, als viele dachten. Nicht zuletzt verdankt Craig dies aber auch dem Film und seinem Setting. Denn dieses wird dem Namen gerecht – ein Großteil der Handlung nämlich spielt im Casino. Auch hier ist es nicht leicht, eine einzige Szene herauszugreifen. Und doch haben wir uns auch hier für einen absolut ikonischen Moment entschieden, der dann doch noch einmal hervorsticht.


%
OCEAN'S ELEVEN (2001) - HD Trailer Deutsch

Ocean's Eleven

Deutscher Titel
Regie
Steven Soderbergh
Filmdauer
1 Std. 56 Min.
Darsteller:in
George Clooney, Matt Damon, Andy García, Brad Pitt, Julia Roberts, Casey Affleck
Bewertung
★★★★☆☆
74 % von 11'213 Menschen lieben diesen Film
Genre
Thriller, Krimi
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 451 Mio. USD (Produktion: 85 Mio. USD)

Insgesamt nimmt die Planung und Durchführung der Coups, so wie das in guten Heist-Movies meist der Fall ist, den Großteil der Handlung ein. Außerdem hat jeder der 13 Diebe seine ganz eigenen Talente und jeder spielt einen völlig anderen Charakter. Als ein zusätzlicher Protagonist ließe sich neben den Hauptdarstellern schließlich auch die Casinowelt bezeichnen. Ohne sie würde der Film wohl nicht dieselbe Faszination entwickeln können.

 

In Ocean’s Eleven gibt es mehrere Casinoszenen, die an dieser Stelle hervorgehoben werden könnten. Dennoch gibt es da einen Moment, der die Definition einer ikonischen Casinoszene mehr als alle anderen erfüllen dürfte.

 

Als Danny Ocean seinen ehemaligen Partner Rusty, gespielt von Brad Pitt, bei einem Pokerspiel, trifft, beabsichtigt er ihm anzubieten, an dem von ihm geplanten Raub teilzunehmen. Doch vorher eröffnen sie der Pokerrunde nicht, dass sie sich kennen. Das Knistern am Tisch, wie Ocean die Hand gewinnt und wie sich die beiden am Ende des Spiels kurz wissend anlächeln, ist legendär. Außerdem nimmt die Geschichte ab diesem Punkt eben ihren Lauf. Für uns DIE Casinoszene des Films, obwohl sie letztlich nur ein Casinogame zeigt, selbst aber nicht einmal in einem Casino, sondern einem Nachtclub spielt.

Ansehen
NetflixNetflix WOWWOW Sky GoSky Go Netflix basic with AdsNetflix basic with Ads
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich

„Ocean’s Eleven“ ist einer der wichtigsten großen Filme überhaupt, in denen Casinos eine wichtige Rolle spielen. Der Film folgt dem Gangster Danny Ocean, gespielt von George Clooney, der um sich herum ein Team von elf Kriminellen (Ocean’s Eleven eben) zusammenstellt. Mit dieser Bande will er insgesamt 150 Millionen Dollar aus drei Casinos in Las Vegas stehlen.

 

Das Besondere: Die Casinos sind nicht willkürlich ausgewählt, sondern befinden sich im Besitz von Oceans Rivalen Terry Benedict, gespielt von Andy Garcia. Vor allem der Tresorraum, in dem das Geld aufbewahrt wird, bedarf längerer Planung.


%
HANGOVER offizieller Trailer deutsch

Hangover

Deutscher Titel
Hangover (2009)
Originaltitel/-sprache
The Hangover / Englisch
Regie
Todd Phillips
Filmdauer
1 Std. 40 Min.
Darsteller:in
Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Justin Bartha, Heather Graham, Sasha Barrese
Bewertung
★★★★☆☆
73 % von 16'365 Menschen lieben diesen Film
Genre
Komödie
Box Office vs Budget
Einspielergebnis: 469 Mio. USD (Produktion: 35 Mio. USD)

Für alle, die den inzwischen als Komödienklassiker geltenden Film bisher nicht geschaut haben: „Hangover“ handelt von einer Gruppe von Freunden, die ein außergewöhnliches Wochenende in Las Vegas verbringen wollen, um den Junggesellenabschied eines Gruppenmitglieds zu zelebrieren. Das Problem: Der Abend, genauer gesagt die Nacht gerät aus den Fugen und die Truppe wacht am nächsten Morgen mit einem gemeinsamen Blackout in einem Hotelzimmer auf. Jetzt gilt es, herauszufinden, was gestern so alles vorgefallen ist.

 

Einer dieser Vorfälle ist die Casinoszene, die es in unsere Liste geschafft hat. So soll die Gruppe angeblich Casino-Pokerchips von einem Gangster im Wert von 80.000 Dollar gestohlen haben, die nun als Schulden zurückzuzahlen sind. Alan, einer der Jungs aus der Gruppe und gespielt von Zach Galifianakis, soll seine Fähigkeiten als Kartenzähler einsetzen. Um das benötigte Geld zu gewinnen, begibt sich Alan für das Blackjack-Spiel in das „Riviera Casino“. Die ganze Szene ist eine offensichtliche Hommage an den bereits vorgestellten Rain Man. Denn nicht nur ist Alans Situation ähnlich wie die von Babbitt, die Summe des fehlenden Geldes genau ist sogar genau dieselbe. Wir halten nur schon diese Szene für charmant, lustig und einfach mal wieder eine Sichtung des Filmes wert.

Ansehen
DVD oder Blu-Ray
★★★★★ = empfehlenswert | ★ = kaum sehenswert
Credits & Filmdaten von | Nutzung erfolgt eigenverantwortlich


Fehler gefunden? Jetzt melden

Redaktion Filmpuls 200 Artikel
Unter der Bezeichnung »Redaktion Filmpuls« erscheinen Beiträge, die von mehreren Redaktionsmitgliedern gemeinsam erstellt oder bearbeitet wurden.

Teile jetzt deine Erfahrungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Links zu Werbezwecken werden ausgefiltert.


*