+++ Erhöhe deine Sichtbarkeit! +++

Wir wollen dich! Falls du selbst oder deine Videoproduktionsfirma an diesem Lexikon mit Fachbegriffen zu Video und Film mitwirken will, sende uns bitte eine E-Mail. Du bekommst dann umgehend deine persönlichen Login-Daten für die Bearbeitung und Erstellung eigener Fachartikel zugesandt. Als Dankeschön für deine Arbeit stellen wir deine Firma (Porträt) oder dich (Interview) in unserem Online-Magazin unseren Lesern vor.

cinemagraph: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachbegriffe Video und Film
cinemagraph
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „Filmpuls definiert ''Cinemagraphs'' als ein Subgenre des Videofilms. Bewegung im Bild setzen Cinemagraphs ganz bewusst nur spärlich und äusserst kontrolliert…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
Filmpuls definiert ''Cinemagraphs'' als ein Subgenre des Videofilms. Bewegung im Bild setzen Cinemagraphs ganz bewusst nur spärlich und äusserst kontrolliert ein, um damit durch die Bewegung eine maximale Aufmerksamkeit zu erzielen.  
+
Filmpuls definiert '''Cinemagraphs''' als ein Subgenre des Videofilms. Bewegung im Bild setzen Cinemagraphs ganz bewusst nur spärlich und äusserst kontrolliert ein, um damit durch die Bewegung eine maximale Aufmerksamkeit zu erzielen.  
  
 
Cinemagraphs vereinigen die Vorteile von Video und Fotos in sich. Cinemagraphs sind ein Kommunikationstool für Marketing und Kommunikation. Sie werden von einem Kreativteam konzipziert und von einem Videographen oder Photographen gemeinsam mit Mediamatikern in der Postproduktion umgesetzt. Meist werden Cinemagraphs als Loop im Format PNG oder GIF formatiert.
 
Cinemagraphs vereinigen die Vorteile von Video und Fotos in sich. Cinemagraphs sind ein Kommunikationstool für Marketing und Kommunikation. Sie werden von einem Kreativteam konzipziert und von einem Videographen oder Photographen gemeinsam mit Mediamatikern in der Postproduktion umgesetzt. Meist werden Cinemagraphs als Loop im Format PNG oder GIF formatiert.

Aktuelle Version vom 27. Juni 2020, 16:30 Uhr

Filmpuls definiert Cinemagraphs als ein Subgenre des Videofilms. Bewegung im Bild setzen Cinemagraphs ganz bewusst nur spärlich und äusserst kontrolliert ein, um damit durch die Bewegung eine maximale Aufmerksamkeit zu erzielen.

Cinemagraphs vereinigen die Vorteile von Video und Fotos in sich. Cinemagraphs sind ein Kommunikationstool für Marketing und Kommunikation. Sie werden von einem Kreativteam konzipziert und von einem Videographen oder Photographen gemeinsam mit Mediamatikern in der Postproduktion umgesetzt. Meist werden Cinemagraphs als Loop im Format PNG oder GIF formatiert.

Mehr dazu

Siehe dazu auch: Cinemagraphs erstellen einfach gemacht: Software und Produktionsarten