+++ Erhöhe deine Sichtbarkeit! +++

Wir wollen dich! Falls du selbst oder deine Videoproduktionsfirma an diesem Lexikon mit Fachbegriffen zu Video und Film mitwirken will, sende uns bitte eine E-Mail. Du bekommst dann umgehend deine persönlichen Login-Daten für die Bearbeitung und Erstellung eigener Fachartikel zugesandt. Als Dankeschön für deine Arbeit stellen wir deine Firma (Porträt) oder dich (Interview) in unserem Online-Magazin unseren Lesern vor.

Alle öffentlichen Logbücher

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dies ist die kombinierte Anzeige aller in Fachbegriffe Video und Film geführten Logbücher. Die Ausgabe kann durch die Auswahl des Logbuchtyps, des Benutzers oder des Seitentitels eingeschränkt werden (Groß-/Kleinschreibung muss beachtet werden).

Logbücher
(neueste | älteste) Zeige (nächste 50 | ) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)
  • 10:34, 22. Aug. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge hat die Seite Breakdown (Casting Agent) erstellt (Die Seite wurde neu angelegt: „Ein '''Breakdown''' für Casting-Agenten ist eine Übersichtsliste aller zurzeit auf dem Markt erhältlichen Rollen für Filmprojekte. Diese Online verfügbare…“)
  • 17:55, 17. Aug. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge hat die Seite Bildformat erstellt (Die Seite wurde neu angelegt: „Das Bildformat (auch Seitenverhältnis oder Aspect Ratio) kennzeichnet das Verhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe, oder umgekehrt. == Bildformat bei Kino and…“)
  • 17:54, 17. Aug. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Bildformat (Inhalt war: „Das Bildformat (auch Seitenverhältnis oder Aspect Ratio) kennzeichnet das Verhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe. == Bildformat bei Kino anders als bei TV und Internet == Das Format des Bildes eines Kinofilms wird anders definiert, als dasjenige eines Videos im Internet oder eines TV-Filmes. Beide Mal sind zwar die beiden Elemente Bildhöhe und Bildb…“. Einziger Bearbeiter: Carlo P. Olsson (Diskussion))
  • 17:50, 17. Aug. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge hat die Seite Bildformat erstellt (Die Seite wurde neu angelegt: „Das Bildformat (auch Seitenverhältnis oder Aspect Ratio) kennzeichnet das Verhältnis von Bildbreite zu Bildhöhe. == Bildformat bei Kino anders als bei TV u…“)
  • 06:43, 9. Aug. 2020 Benutzerkonto BryantStephenson Diskussion Beiträge wurde erstellt
  • 16:24, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge stellte die Seite „Datenschutz“ wieder her (2 Versionen)
  • 16:23, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Datenschutz (Inhalt war: „''Haftungsausschluss'', Impressum und Copyright ==Haftungsausschluss: Keine Abmahnung ohne vorausgehende Kontaktaufnahme== Sollten Inhalte oder weitere Elemente dieser Webseite die Rechte Dritter, oder gesetzliche Bestimmungen, verletzen, müssen wir zuerst auf einer schriftlichen Benachrichtigung mit Begründung und ohne Kostenfolge bestehen. Rechtmä…“. Einziger Bearbeiter: Carlo P. Olsson (Diskussion))
  • 16:23, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge stellte die Seite „Datenschutz“ wieder her (2 Versionen)
  • 16:20, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Datenschutz (Inhalt war: „''Haftungsausschluss'', Impressum und Copyright ==Haftungsausschluss: Keine Abmahnung ohne vorausgehende Kontaktaufnahme== Sollten Inhalte oder weitere Elemente dieser Webseite die Rechte Dritter, oder gesetzliche Bestimmungen, verletzen, müssen wir zuerst auf einer schriftlichen Benachrichtigung mit Begründung und ohne Kostenfolge bestehen. Rechtmä…“. Einziger Bearbeiter: Carlo P. Olsson (Diskussion))
  • 12:41, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge lud Datei:Spezialkamera 360 Grad Video.jpg hoch
  • 12:41, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge hat die Seite Datei:Spezialkamera 360 Grad Video.jpg erstellt
  • 12:34, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Hauptseite (Inhalt war: „#REDIRECT Film und Video“)
  • 12:33, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Filmpuls (Inhalt war: „test“. Einziger Bearbeiter: Carlo P. Olsson (Diskussion))
  • 12:33, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Film und Video (Inhalt war: „Willkommen beim Verzeichnis '''Fachbegriffe Video''' für die professionelle Kommunikation mit Film und Video und für Auftragsfilme. Hier findest du alle wichtigen Fachwörter zur professionellen Kommunikation mit Film und Video einfach erklärt. Im Zentrum stehen dabei Auftragsfilme, Imagefilme, Produktfilme, Virtual Reality, Storytelling und Webvideo.…“. Einziger Bearbeiter: Carlo P. Olsson (Diskussion))
  • 12:27, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Datenschutz (Inhalt war: „Die Webseiten von Filmpuls nutzen zur Verbesserung der Qualität den Webanalysedienst von Google Analytics. Dieser verwendet dazu Textdateien (Cookies), welche automatisch auf dem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse der Benutzung der Webseiten ermöglichen. Die dabei erzeugten Informationen über das Verhalten der User werden an einen Se…“. Einziger Bearbeiter: Carlo P. Olsson (Diskussion))
  • 12:27, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge hat die Seite Datenschutz erstellt (Die Seite wurde neu angelegt: „Die Webseiten von Filmpuls nutzen zur Verbesserung der Qualität den Webanalysedienst von Google Analytics. Dieser verwendet dazu Textdateien (Cookies), welche…“)
  • 12:26, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Haftung und Copyright (Inhalt war: „© 2015 – 2020, Filmpuls. Alle Rechte an sämtlichen Inhalten, Artikeln und Filmpuls Filmlexikon vorbehalten. Sämtliche Elemente der online publizierten Webseiten und des dazugehörigen Magazins, insbesondere alle Texte, alle Grafiken und alle Dokumente sind rechtlich geschütztes Eigentum von Filmpuls und unterliegen den im Impressum Filmpuls genannt…“. Einziger Bearbeiter: Carlo P. Olsson (Diskussion))
  • 12:25, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge hat die Seite Copyright erstellt (Die Seite wurde neu angelegt: „© 2015 – 2020, Filmpuls. Alle Rechte an sämtlichen Inhalten, Artikeln und Filmpuls Filmlexikon vorbehalten. Sämtliche Elemente der online publizierten Web…“)
  • 12:21, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Über Filmpuls (Inhalt war: „Filmpuls ist ein deutschsprachiges Fachmagazin für Film, Video, Werbung, Medien und Marketing. Es richtet sich an Filmemacher und Auftraggeber für die Kommunikation, Public Relations und Marketing mit Bewegtbild, in Deutschland, der Schweiz und Österreich“. Einziger Bearbeiter: Carlo P. Olsson (Diskussion))
  • 12:21, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge hat die Seite Über Filmpuls erstellt (Die Seite wurde neu angelegt: „Filmpuls ist ein deutschsprachiges Fachmagazin für Film, Video, Werbung, Medien und Marketing. Es richtet sich an Filmemacher und Auftraggeber für die Kommun…“)
  • 12:10, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge hat die Seite Dokumentarfilm erstellt (Die Seite wurde neu angelegt: „Ein '''Dokumentarfilm''' bedeutet, unserem Lebensalltag die Unverbindlichkeit abzustreifen. Der Dokfilm blickt auf den Menschen, hinter die Kulissen und damit…“)
  • 10:14, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite fachbegriffe-film-video (Inhalt war: „Willkommen beim Verzeichnis '''Fachbegriffe Video''' für die professionelle Kommunikation mit Film und Video und für Auftragsfilme. Hier findest du alle wichtigen Fachwörter zur professionellen Kommunikation mit Film und Video einfach erklärt. Im Zentrum stehen dabei Auftragsfilme, Imagefilme, Produktfilme, Virtual Reality, Storytelling und Webvideo.…“. Einziger Bearbeiter: Carlo P. Olsson (Diskussion))
  • 10:13, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge hat die Seite MediaWiki:Mainpage erstellt (Die Seite wurde neu angelegt: „film-video-lexikon“)
  • 10:07, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge hat die Seite Lexikon: Fachbegriffe Video und Film erstellt (Die Seite wurde neu angelegt: „Willkommen beim Verzeichnis '''Fachbegriffe Video''' für die professionelle Kommunikation mit Film und Video und für Auftragsfilme. Hier findest du alle wich…“)
  • 10:05, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Wirkungsäquivalenz (Inhalt war: „Unter '''Wirkungsäquivalenz''' versteht man im Film und bei Videoproduktionen die Gleichwertigkeit der Wirkung von zwei unterschiedlichen Medienarten. ==Warum Wirkungsäquivalenz wichtig ist== Um ein Werk im Bereich Bewegtbild (Film oder Video) zu schaffen, werden im Rahmen der Kreation und bei der Herstellung unterschiedliche Medien eingesetz…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:05, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Werbespot (Inhalt war: „Ein '''Werbespot''', umgangssprachlich oftmals auch als TV-Spot oder TV-Commercial (Kurzform: TVC) bezeichnet, ist ein kurzer Film, mit dem für eine Ware, eine Marke oder eine Dienstleistung geworben wird. ==Werbespot: Ziele und Einsatzorte== Der ''Werbespot'' wird im Auftrag des Markeninhabers oder Produktanbieters von darauf spezialisierten…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:05, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Webvideo (Inhalt war: „Ein ''Webvideo'', auch Internetvideo oder Online Video genannt, ist ein Film, der in digitalisierter Form auf einer Webseite zu betrachten ist und primär für diesen Zweck konzipiert und hergestellt wurde. Dabei kann es sich sowohl um kurze Clips handeln, als auch um eine Videoserie. ==Arten von Webvideos== Webvideos können in dokumentar…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:05, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Video-testimonial (Inhalt war: „Das ''Video-Testimonial'' ist ein Kommunikationsmittel, das auf die Meinung und auf das Verhalten von Menschen mit Referenz- und Vorbildcharakter fokussiert. Ihre Botschaften zielen auf einen Höchstgrad an Authentizität. In einem Video-Testimonial sprechen Menschen zu Menschen. Formal folgen Testimonials einer dokumentarischen Umsetzung, oftma…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:05, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Unsichtbare schnitte (Inhalt war: „Als '''unsichtbare Schnitte''' werden Übergänge zwischen Einstellungen bezeichnet, welche für das menschliche Auge zwar sichtbar sind, gestaltungspsychologisch vom Zuschauer aber nicht wahrgenommen werden. Der unsichtbare Schnitt ist also, anders als das Wort besagt, nicht unsichtbar, sondern rückt darum in den Hintergrund, w…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:05, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Teddys asshole (Inhalt war: „''Teddy's Asshole'' ein Synonym für den Softlederbezug der Augenmuschel (Okular) an einer professionellen Filmkamera. ==Herkunft== Die Herkunft der doch etwas gewöhnungsbedürftigen Bezeichnung ''Teddy's Asshole'' (englisch: A****loch eines Teddybären) leitet sich aus dem Loch in der Mitte des Lederstücks her, das vor die Augenmusc…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:04, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Storytelling (Inhalt war: „Kennzeichnend für ''Storytelling'' (und dessen Subkategorie visuelles Storytelling) ist eine dynamische Verbindung zwischen dem, WAS erzählt wird und dem, WIE es erzählt wird. Diese Doppelwertigkeit besitzt zusätzlich zu Inhalt und Erzählart meist auch in zeitlicher Hinsicht als interaktiven Zusammenhang zwischen der Zeit, in der das Erzäh…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:04, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Spielfilm (Inhalt war: „Der ''Spielfilm'' ein Filmwerk mit einer erfundenen Handlung, das der Unterhaltung dient. Spielfilme können, meist als Kurzfilme, auch im Auftragsverhältnis für einen Kunden hergestellt werden. Filmpuls verwendet den Begriff Spielfilm zur Abgrenzung von Auftragsfilmen vom Kinofilm und TV-Film. {{DISPLAYTITLE:Feature Film (Spielfi…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:04, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Showrunner (Inhalt war: „Der '''Showrunner''' ist für die Umsetzung und das Tagesgeschäft bei einer TV-Serie verantwortlich. ==Showrunner: Berufsbild== Kennzeichnend für den Beruf des ''Showrunners'' ist es, dass dieser große Freiheit genießt und in der Regel nur dem TV-Sender oder Filmstudio gegenüber Rechenschaft ablegen muss. Die Position des ''Showrunners'' ist eine absolute Vertrauensstellung. Der ''Showrunner'' führt oft zusätzlich auch noch den Titel des Executive producer|Executiv…“)
  • 10:04, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Script breakdown (Inhalt war: „Ein ''Script Breakdown'' (auch nur Breakdown genannt) ist ein produktioneller Zwischenschritt zur Verfilmung eines Inhalts. ==Script Breakdown: Inhalt und Vorgehen== Der ''Script Breakdown'' teilt die auf Papier festgehaltener Inhalte für einen Film oder ein Video in, für die Herstellung notwendige und sinnvolle, Gruppierungen. Bei der Erstel…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:04, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Schnapsklappe (Inhalt war: „Die Bezeichnung '''Schnapsklappe''' steht für den Moment, an dem auf einer Filmklappe alle Zahlen identisch sind (sog. Schnapszahl). ==Vorkommen der Schnapsklappe== Immer wenn alle Zahlen auf der Klappe identisch sind, wird auf professionellen Filmsets von einer ''Schnapsklappe'' gesprochen. Beispiel: Szene fünf, fünfte Einstellung, fünfte…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:03, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Produktfilm (Inhalt war: „Der ''Produktfilm'' rückt Alleinstellungsmerkmale von Produkten und Dienstleistungen ins richtige Licht. Informationstiefe, Emotionalität und Dramaturgie orientieren sich am Vorwissen der Adressaten, am Marktumfeld und an den Distributionskanälen. Sequenzen mit Informationscharakter sind meist eng mit der Darstellung des Nutzens (Benefit)…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:03, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Production value (Inhalt war: „Der ''Production Value'' bezeichnet entweder die Qualität eines Films oder der Fachbegriff steht (sinnvoller und wichtiger!) für die Zuordnung (Allokation) der Produktionsmittel innerhalb eines Films oder Videos. ==Als Definition für Qualität== Bei der Betrachtungsweise des Production Values als Maßstab für Qualität vergleicht man gemein…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:03, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Postproduktion (Inhalt war: „Unter ''Postproduktion'' wird die Bildbearbeitung und Tonbearbeitung verstanden, welche nach den Dreharbeiten eines Filmes oder Videos erfolgt. Darum wird die Postproduktion auch als Endfertigung bezeichnet. == Phasen der Postproduktion == In der Regel teilt sich die Bild-Postproduktion in zwei Phasen: Phase 1 umfasst den inhaltlic…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:03, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Plansequenz (Inhalt war: „Eine '''Plansequenz''' ist eine einzige, meist überdurchschnittlich lange Einstellung in einem Film oder einem Video. ==Plansequenz als dramaturgisches Gestaltungsmittel== Eine ''Plansequenz'' kann dramaturgisch aus unterschiedlichen Gründen wünschenswert sein. Ruht die Kamera ohne Veränderung auf einer statischen Szene, kan…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:03, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Motivationsfilm (Inhalt war: „Der ''Motivationsfilm'' setzt Produkte, Werte oder Veränderungen im Arbeitsumfeld in den richtigen Kontext. Er schafft einen Basiskonsens. Der Motivationsfilm leistet damit einen relevanten Anteil beim Bindungsaufbau zu bestehenden und zukünftigen Kunden. Motivationsfilme sind oft auch Teil von erfolgreichen Change- oder Stabilisierungssprozes…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:03, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Mockumentary (Inhalt war: „''Mockumentary'' ist ein Filmgenre. Er bzeichnet fiktionale Dokumentarfilme, die echte Dokumentarfilme oder das Genre Dokumentarfilm parodieren. == Kennzeichen eines Mockumentary == In einem Mockumentary werden scheinbar reale Vorgänge inszeniert oder tatsächliche Dokumentarteile in einen erfundenen oder nicht existierenden Zusammenhang…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:03, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Martini shot (Inhalt war: „Der Begriff '''Martini Shot''' bezeichnet die letzte Einstellung, die an einem Drehtag gefilmt werden muss, bevor anschließend für den Tag abgedreht (Drehschluss) und Feierabend ist. ==Martini Shot: Herkunft== Der ''Martini-Shot'' stammt aus Hollywood. Er gehört zum Film-Slang der dort ansässigen Filmschaffenden und trennt den…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:03, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Markus welter (Inhalt war: „'''Markus Welter''' (* 1968 in Bonn-Bad Godesberg) ist ein Schweizer Kinofilm- und Fernseh-Regisseur. == Leben von Markus Welter == ''Markus Welter'' war nach seiner Ausbildung zum Producer bei einer Werbeagentur in Frankfurt zuerst als Videocutter und anschließend ab 1992 als Regisseur für Werbefilme tätig. Von 1999 bis 2002 lebte und arbei…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:02, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Kreation (Inhalt war: „Als ''Kreation'' werden in der Kommunikation mit Film und Video die Konzeption (Filmidee, Drehbuch), Gestaltung (Dreharbeiten) und die daran anschließende künstlerische Begleitung (Bild- und Tonbearbeitung) eines Films oder Videos für eine geplante Kommunikationsmaßnahme bezeichnet. == Zuständigkeiten Kreation Video un…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:02, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Kameramann (Inhalt war: „Der '''Kameramann''' (oder die Kamerafrau) ist für die Uebersetzung einer Story in ein sequentiell erzähltes Filmbild (oder Videobild) zuständig. ==Kameramann für Film und TV== Anders als in den USA und bei Großproduktionen unterscheidet das deutsche Wort ''Kameramann'' nicht zwischen unterschiedlichen Begriffsausprägungen bei der Bildges…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:02, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Kalkulation (Inhalt war: „Die ''Kalkulation'' bildet gemeinsam mit der Qualitätsvorgabe und den Terminen die Basis für jede Filmproduktion. Der Detaillierungsgrad einer Kalkulation richtet sich in der Regel nach der Komplexität des jeweiligen Projektes. ==Mehr dazu== Siehe dazu auch: [https://filmpuls.info/bewegtbild/filmkalkulation/ Filmpuls-Artikel-Sammlung: Filmka…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:02, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Imagefilm (Inhalt war: „Der ''Imagefilm'' transportiert Markenwerte: Er macht Kompetenz zum Erlebnis. Dazu nutzt er einen inszenatorisch-gestalterischen oder dokumentarischen Ansatz. Roter Faden bildet meist die Story, welche an einem unternehmensspezifischen Bezugspunkt aus der Lebenswelt des Zuschauers anknüpft. == Mehr zu Imagefilm und Imagevideo: Bedeutung, Defin…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:02, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Gaffer (Inhalt war: „'''Gaffer''' ist der amerikanische Bezeichnung für den Oberbeleuchter. Er wird auch als (englisch:) Lighting Designer bezeichnet. ==Berufsbild des Gaffer (Oberbeleuchter)== Der ''Gaffer'' ist für die Lichtsetzung die wichtigste Ansprechperson für den Kameramann. Der Kameramann legt mit dem ''Gaffer'' die lichttechnische Umsetzung einer Szene…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:02, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Final cut (Inhalt war: „'''Final Cut''' ist die englische Bezeichnung für das Recht, über die finale Schnittversion zu bestimmen. ==Festlegung des Final Cut== Der Final Cut wird als Recht zur Bestimmung der letztendlichen Schnittfassung vertraglich vereinbart. Der Final Cut kann dem Regisseur zustehen oder dem Produzenten, möglicherweise aber auch dem (berühmten)…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
  • 10:01, 27. Jun. 2020 Carlo P. Olsson Diskussion Beiträge löschte Seite Filmagentur (Inhalt war: „Die ''Filmagentur'' Dienstleister, der sich auf die Kommunikation mit Film und Video spezialisiert hat. Die Wertschöpfungstiefe einer Filmagentur umfasst in der Regel das gesamte Spektrum der Entstehung einer Kommunikationsmaßnahme mit Bewegtbild: von der Strategie über die Kreation und Herstellung (Filmproduktion, Videoproduktion) bis zur Di…“. Einziger Bearbeiter: Redaktion Filmpuls (Diskussion))
(neueste | älteste) Zeige (nächste 50 | ) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)